Sonntag, 14. Januar 2018

Kreta: Dinge die sich ändern oder nicht - Crete: Things are changing or not

Wir waren jung und hatten kein Geld ....

So fangen viele Geschichten an, die Eltern ihren Kindern oder später ihren Enkelkindern erzählen.

So reisten wir Ende der 1990er Jahre noch jeden Sommer mit unserem kleinen Suzuki LJ80 von Deutschland bis nach Kreta  - das heisst, die Strecken von Ancona/Italien bis Patras/Griechenland und dann von Piräus bis Heraklion natürlich mit der Autofähre.

We were young and had no money ....
 

This way many stories begin that parents tell their children or later to their grandchildren.
 

In the late 1990s, for example, we traveled every summer with our small Suzuki LJ80 from Germany to Crete - that is, the routes from Ancona / Italy to Patras / Greece and then from Piraeus to Heraklion, of course, by car ferry.


Suzuki LJ80 - unser Auto 1997
Der kleine Geländewagen war mit 39 PS / 28kw zwar nicht gerade schnell, aber mit ihm kam man durch jedes Gelände, über Stock und Stein und auch am Sandstrand bis ins Wasser.

The small SUV was not exactly fast with 39 HP / 28kw, but with it one could get through every terrain, over hill and dale and also on the sandy beach into the water.

Vor zwanzig Jahren waren viele Strecken zu den kleinsten Küstenorten Kretas auch nur über unbefestigte Wege zu erreichen, die je nach Wetterlage auch schon mal vom Regen heftig ausgewaschen waren.

Twenty years ago, many routes to the smallest coastal villages of Crete could only be reached via unpaved roads, which, depending on the weather conditions, had already been heavily washed out by the rain.

Der Weg nach Ambelos und Xerokambos 1997


1997 machten wir einen Ausflug an die Ostküste nach Xerokambos. 
Kurz hinter Ziros endete der Asphalt und wir rumpelten 15 Kilometer über den unbefestigten Weg und durch unzählige Haarnadelkurven den Berg hinunter. Uns blies ein heftiger Wind von der Küste entgegen und wir konnten teilweise durch den aufgewirbelten Staub kaum etwas sehen. Unterwegs begegneten wir einem Wanderer, der sich mitsamt seinem Rucksack dem Wind entgegenstemmte und trotzdem kaum voran kam. Der junge Mann war glücklich darüber, daß wir ihn in unserem Gefährt mitnahmen. An der Küste angekommen fanden wir uns an schönen unbevölkerten Sandstränden wieder, die uns an Fotos von den Seychellen erinnerten.
Für die Fahrt über 15 Kilometer Schotterpiste hatten wir eineinhalb Stunden gebraucht, aber dieser Weg hatte sich gelohnt.


Beach of Xerokambos
In 1997 we made a trip to the east coast to Xerokambos.
Shortly after Ziros the asphalt ended and we rumbled 15 kilometers over the unpaved road and through countless U-bends down the mountain. 
A strong wind blew from the coast and we could see in part by the dust raised hardly anything. On the way, we met a hiker who pushed his body against the wind, but hardly made any progress. The young man was happy that we took him with us in our vehicle.
Arriving the coast we found ourselves on beautiful unpopulated sandy beaches, which reminded us of photos of the Seychelles. 
It took us an hour and a half to drive over 15 kilometers of gravel road, but it was worth the journey.

Im Laufe der Jahre haben wir noch zwei oder drei mal diesen Küstenabschnitt besucht und nach mehreren Jahren Pause 2017 wieder einmal.
Wir waren positiv überrascht, daß sich nach nunmehr zwanzig Jahren kaum etwas in dieser schönen Ecke geändert hat, wie unsere Fotos zeigen. 

Over the years, we have visited two or three times this stretch of coast and after several years break 2017 once again.
We were pleasantly surprised that after twenty years hardly anything has changed in this beautiful corner, as our photos show.

1997
2017
1997
2017

Aber eines lässt sich nicht verheimlichen:
Wenn auch die Gegend sich in zwanzig jahren kaum verändert hat - an mir hat der Zahn der Zeit genagt und meine Konfektionsgrösse ist nicht mehr dieselbe wie früher ... und die Haare sind auch weniger geworden .... aber der Spass am Meer ist geblieben !

1997
2017
But one thing can not be concealed:Although the area has hardly changed in twenty years - the ravages of time have worn out on me and my dress size is not the same as it used to be ... and the hair has become less ... but the fun at the sea has remained !

 
1997
2017

1 Kommentar:

  1. Vielen Dank fuer die wunderbaren Bilder und interessanten Text !

    AntwortenLöschen